Corona Virus: Durch optimale Tourenplanung Ansteckungen reduzieren

~
7
Minuten Lesezeit
Gepostet am:
22.4.2020

Die Corona-Krise trifft nahezu alle Branchen: viele Menschen arbeiten jetzt im Home-Office, Verkäufer(innen) sitzen hinter Plexiglasscheiben um sich vor einer Ansteckung zu schützen. Welche Möglichkeiten Sie als Unternehmer haben, mit der Software von adiutaByte Ihre Tourenplanung familienfreundlich zu gestalten, haben wir Ihnen bereits im letzten Blogbeitrag erklärt. Doch wie können Sie durch eine optimierte Tourenplanung Ihre Mitarbeiter vor einer Ansteckung schützen? Das zeigen wir Ihnen an einem fiktiven Beispiel der Brauerei Hirschbräu.

Die Brauerei Hirschbräu ist ein mittelständiges Unternehmen und produziert fünf Biersorten und drei Biermischgetränke. Herr Schnell ist dort seit mehr als zehn Jahren für den Bereich Logistik verantwortlich. Insgesamt arbeiten in seinem Team 27 Personen, fünf davon im Büro, sechs im Lager und 16 Mitarbeiter fahren täglich verschiedene Touren.  

Mögliche Planungsbedingungen der adiutaByte-Software

Das Unternehmen ist ein Familienbetrieb und die Gesundheit aller steht an oberster Stelle. Herr Schnell versucht alles, um seine Mitarbeiter vor einer Corona-Infektion zu schützen, deshalb steht er auch vor einer großen Herausforderung: er muss überlegen, welche Mitarbeiter zur Risiko-Gruppe gehören und welche nicht. Zudem wohnen viele seiner Mitarbeiter in der direkten Umgebung von Risiko-Gruppen, die gilt es ebenso zu schützen.

Kategorisierung von Mitarbeitern und Kunden

Herr Schnell teilt seine Mitarbeiter in zwei Kategorien ein:  

  • Risiko-verträglich: alle Mitarbeiter, die nicht zur Risiko-Gruppe gehören und nicht in der direkten Umgebung von Risiko-Gruppen wohnen  
  • Risiko-unverträglich: alle Mitarbeiter die zur Risiko-Gruppe gehören und/oder in der direkten Umgebung von Risikogruppen wohnen

Mitarbeiterübersicht nach Kategorien: Risiko / Kein Risiko

Nun muss Herr Schnell seine Kunden ebenfalls in Gruppen einteilen, denn sein Ziel ist es, seine Mitarbeiter und deren direkte Umgebung so gut es geht vor einer Ansteckung zu schützen.

Seine Aufteilung erfolgt ebenfalls in zwei Kategorien:

  • Kein-Risiko-Aufträge: Mitarbeiter können ohne Kundenkontakt Waren ausliefern
  • Risiko-Aufträge:  Kundenkontakt ist unumgänglich

Einstellung für die Optimierung der Tourenplanung: Kategorien

Das Logistik-Team beliefert zwei Kundengruppen: Gastronomiebetriebe und Privathaushalte. Herr Schnell ordnet die Gastronomiebetriebe zur Kategorie “Kein-Risiko-Aufträge”; Privathaushalte kategorisiert er mit “Risiko-Aufträge”.

Auftragsübersicht in der adiutaByte Software

Die Mitarbeiter von Herrn Schnell kennen die meisten ihrer Kunden sehr gut und wissen, dass es in Restaurants und anderen Gastrobetrieben möglich ist, die Waren ohne Kundenkontakt zu liefern. Bei Lieferungen an Privathaushalte ist ein Kundenkontakt erforderlich.  

Kategorisierte Auftragsdaten

Detailansicht Auftragsdaten: Privatperson = Risiko-Kategorie

Klaus Erdmann ist ein Mitarbeiter, den Herr Schnell als “Risiko-verträglich” eingestuft hat. Das bedeutet, dass Herr Erdmann selbst nicht zur Risiko-Gruppe gehört und auch nicht im direkten Umfeld einer Risiko-Gruppe wohnt. Dieser Mitarbeiter darf – mit entsprechender Schutzausrüstung und unter Beachtung der Hygiene- und Schutzvorschriften - Risiko-Aufträge ausführen.

Detailansicht Auftragsdaten: Gastro = Kein-Risiko-Kategorie

Peter Meier wurde von Herrn Schnell als “Risiko-unverträglich” eingestuft. Er selbst gehört zwar nicht zur Risiko-Gruppe, aber er wohnt in einem Mehrfamilienhaus zusammen mit Großmutter und Großvater. Deshalb möchte Herr Schnell alles tun, um auch die Großeltern seines Mitarbeiters zu schützen. Herr Meier darf nur Aufträge bei Kunden ausführen, die wenig risikobehaftet sind und ein nahezu vollständiger Schutz gewährleistet werden kann.  

Tourenplanung mit Kategorien

Herr Schnell kann nun bei der Tourenplanung die Kategorien seiner Mitarbeiter und Kunden berücksichtigen und damit das Ansteckungsrisiko und das Gesundheitsrisiko reduzieren. Eine Tourenplanung über Kategorien ist zwar etwas weniger effizient, da ein Tausch zwischen den einzelnen Kunden nicht mehr ohne weiteres möglich ist, aber Herr Schnell trägt maßgeblich dazu bei, die Ansteckungsgefahr zu reduzieren.  

Tourenplanung ohne Einschränkungen bei Mitarbeitern und Kunden

Tourenplanung mit Einschränkungen bei Mitarbeitern und Kunden

Durch die gegebenen Restriktionen können Aufträge nur zwischen Mitarbeitern mit den gleichen Kategorien getauscht werden, was zu etwas längeren Touren und Fahrzeiten führt.

Eine Tour mit 25 Aufträgen auf 4 Mitarbeiter verteilt, ohne Einschränkungen

Der gleiche Plan unter Berücksichtigung der Kategorien „Kein-Risiko-Aufträge“ und „Risiko-Aufträge“

Tourenplanungssoftware individuell anpassbar

Die Tourenplanungssoftware von adiutaByte lässt sich auf viele verschiedene Fälle anpassen. Auch außerhalb der Corona-Krise können Sie als Verantwortlicher Touren einfach und flexibel planen. Sie können in Echtzeit auf Veränderungen reagieren und Mitarbeiter wie auch Kunden verschiedenen Restriktionen zuordnen.  

So lässt sich die Tourenplanung einfach steuern, was Ihnen den Arbeitsalltag deutlich erleichtert. Es ist möglich, Mitarbeitern verschiedene Kategorien zuzuordnen, zum Beispiel Ausbildungsstand, persönliche Präferenzen oder körperliche Einschränkungen.  

Eine Tourenplanung mit Restriktionen bei Kunden und Mitarbeitern wirkt sich natürlich auf die Effizienz der Fahrzeiten aus. Als Verantwortliche(r) müssen Sie entscheiden, welche Kategorien nützlich und sinnvoll sind.

Sie möchten mehr über die Tourenplanung für Logistik mit adiutaByte erfahren? Schreiben Sie uns eine Mail, wir nehmen uns Zeit für ein ganz persönliches Gespräch!

Download PDF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Termin vereinbaren

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin für eine Demo von adiutaByte.

Vanessa Wolff
Co-Founderin

* Pflichtfeld
Danke für Ihre Anfrage, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!
Da ist wohl etwas schiefgegangen, bitte versuchen Sie es erneut oder senden Sie uns eine Mail an kontakt@adiutabyte.de .
+
Sie wollen Ihre Tourenplanung optimal gestalten?
Jetzt kostenlos eintragen
* Zur Bestätigung Ihrerseits erhalten Sie im Anschluss eine E-Mail *
Newsletter ABBESTELLEN
Vielen Dank für Ihre Anfrage!
Oops! Something went wrong while submitting the form.