Tourenplanung mit adiutaByte – So sparen Sie dauerhaft Zeit und Geld

~
5
Minuten Lesezeit
Gepostet am:
4.5.2020

Für eine optimale Tourenplanung brauchen Sie eine Software, die nicht nur verschiedene Restriktionen berücksichtigen kann, sondern auch automatisch Optimierungen vornimmt. Wir von adiutaByte haben eine Tourenplanungssoftware entwickelt, die Ihre nicht nur in Echtzeit arbeitet, sondern durch künstliche Intelligenz lernt, Ihre Touren noch effizienter zu gestalten. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Unterschiede es bei der Tourenplanung gibt, welche Faktoren für eine optimale Tourenplanung wichtig sind und wie wir Ihnen bei der täglichen Arbeit helfen können.

Was ist der Unterschied zwischen Tourenplanung und Routenplanung?

Der grundsätzliche Unterschied zwischen der Touren- und Routenplanung liegt in der Effizienz. Zur Routenplanung können Sie viele verschiedene Tools verwenden und werden – meist unter einer Sprachanweisung – von A nach B gebracht. Auch Ihr Navigationsgerät im Auto erstellt für Sie eine Route. Viele Geräte bieten die Möglichkeit, Staus zu melden und diese zu umfahren. Zwischenziele sind ebenfalls möglich, aber hier wird es für die klassische Routenplanung schon ziemlich kompliziert. Sie können meistens beliebig viele Zwischenziele angeben, ob ihre Tourenplanung dann aber auch effizient ist und Sie so schnell wie möglich am Ziel sind, wissen Sie nicht.

In der täglichen Tourenplanung sind Ihre Kunden Ihre Zwischenziele. Und die Planung von Touren in Branchen wie der Logistik, Pflege oder Entsorgung beschreibt einen Planungsvorgang. Hierbei werden Kundenaufträge so geplant, dass die Fahrt möglichst effizient ist. Wobei Effizienz nicht immer gleichbedeutend mit der kürzesten oder schnellsten Fahrstrecke ist. Manchmal ist es auch erforderlich, längere Strecken zu fahren, weil bestimmte Einschränkungen nötig sind. Dazu kommen wir im Abschnitt “Restriktionen in der Tourenplanung”. Zuerst aber definieren wir den Begriff Tourenplanung.

Was ist das Ziel der Tourenplanung?

Mit einer optimierten Tourenplanung möchten Sie Zeit und Geld sparen und das ist auch das große Ziel der Tourenplanung. Allerdings gibt es auf dem Weg dorthin einige Hürden, die Sie nehmen müssen. Wenn Sie vor der Herausforderung stehen, Ihre gesamte Tourenplanung optimieren zu müssen, können Sie sich Zwischenziele stecken, zum Beispiel können Sie testen, was für Sie besser und effizienter ist: kürzere Strecken oder kürzere Fahrtzeiten.  

Welche Arten der Tourenplanung gibt es?

Je nach Branche stehen Sie vor unterschiedlichen Herausforderungen. Im Bereich Logistik und der (Sperr-)Müllentsorgung beim Kunden müssen Sie Ihre Tourenplanung täglich neu erstellen. Andere Branchen wie zum Beispiel die ambulante Pflege, haben einen relativ statischen Standardtourenplan und müssen allerdings täglich auf zahlreiche Veränderungen seitens der Kunden reagieren. Eine tägliche Tourenplanung erfordert hier viel Flexibilität und Zeit.  

Warum die manuelle Tourenplanung so zeitaufwendig und ineffizient ist

Wenn Sie bisher Ihre Tourenplanung manuell erledigt haben, werden Sie wissen, dass das Fehlerpotential sehr hoch ist. Zusätzlich stehen Sie selbst stark unter Druck, denn Sie müssen Restriktionen, Zeitfenster, Mitarbeiter und Kunden berücksichtigen. Ab einer bestimmten Anzahl an Aufträgen und Einflüssen ist eine manuelle Tourenplanung kaum noch möglich.  

1 Fahrzeug + 10 Aufträge = 3,6 Millionen Möglichkeiten die Tourenplanung zu gestalten.

Wenn Sie sich bei der Planung und Optimierung allein auf Ihre Erfahrung verlassen, erhalten Sie womöglich nicht die effizienteste Tour. Die Zeit- und Kostenersparnis kann mit einer Tourenplanungssoftware deutlich erhöht werden. Sie können Fahrzeiten reduzieren, mehr Kundenaufträge vergeben und die Belastung für Ihre Mitarbeiter senken. Und all das gleichzeitig.

Wir bei adiutaByte stellen Ihre Mitarbeiter und Kunden in den Mittelpunkt der Tourenplanung. Das bedeutet, dass Sie die Möglichkeit haben, sämtliche Fähigkeiten und Eigenschaften Ihrer Mitarbeiter zu hinterlegen und Ihre Touren optimal zu planen. Bei kurzfristigen Ausfällen Ihrer Mitarbeiter können Sie mit nur einem Klick Ihre Touren optimieren und Aufträge neu vergeben.

Mit einer professionellen Tourenplanungssoftware verringern Sie die Belastung für Ihre Mitarbeiter, reduzieren Kosten und sparen Zeit.  

Restriktionen der Tourenplanung

Übersicht über eine optimale Rundtour ohne Restriktionen

In nahezu allen Branchen unterliegt die Tourenplanung bestimmten Restriktionen, also Einschränkungen. So darf zum Beispiel Mitarbeiter A nicht zu Patient B, weil ihm die Ausbildung zur examinierten Pflegekraft fehlt. Oder Lkw C kann nicht zum Kunden D fahren, weil er nicht für den Abtransport von Gefahrengut geeignet ist. Sie sehen schon, je komplexer Ihre Tourenplanung ist, desto eher kommen Sie an die Grenzen der manuellen Tourenplanung. Irgendwann sind Ihre Kapazitäten als Disponent ausgelastet und Sie sind vielleicht nicht mehr im Stande, alle Einschränkungen zu berücksichtigen.  

Tourenplanung mit Zeitfenstern

Eine der wohl am Häufigsten eintretenden Restriktionen sind die Zeitfenster. Besonders in der ambulanten Pflege müssen sich Pflegekräfte an bestimmte Uhrzeiten halten. Medikamente müssen nach Plan verabreicht werden, Blut muss im nüchternen Zustand abgenommen werden und auch Essen muss zu bestimmten Zeiten bei den Patienten sein. Daher ist es in der Praxis oftmals nötig, die Tourenplanung mit Zeitfenstern zu gestalten. Natürlich sind auch in anderen Branchen Zeitfenster nötig, um die Tourenplanung optimal zu gestalten. In der Getränkelogistik ist es häufig nötig, dass Lieferungen am Morgen oder frühen Vormittag erfolgen, damit die Gastronomen pünktlich zur Eröffnung Getränke servieren können.  

Wird eine Tourenplanung mit Zeitfenstern visuell abgebildet, sieht man schnell, dass eine klassische Rundtour unter Umständen nicht möglich ist. Kundenorientiert ist hier nicht die schnellste Strecke, sondern die Einhaltung der Zeitfenster unter Berücksichtigung von externen Faktoren wie der Verkehrslage und den besonderen Wünschen und Anforderungen der Kunden.  

Überblick über eine Tourenplanung mit Einschränkungen durch Zeitfenster bei den Kunden

Restriktionen in der Tourenplanung – mit adiutaByte kein Problem

Unsere Tourenplanungssoftware ist in der Lage in Echtzeit alle Touren für Ihre Flotte zu planen und zu optimieren. Hierbei können Sie neben verschiedenen Zeitenstern auch andere Restriktionen beachten.  

Mitarbeiterfähigkeiten

In vielen Branchen ist es nötig bei der Tourenplanung besondere Fähigkeiten und Ausbildungen der Mitarbeiter zu beachten. In der Pflege-Branche dürfen bestimmte Aufgaben nur von examinierten Pflegekräften ausgeführt werden. Gefahrenstoffe und Giftmüllabfälle dürfen von Entsorgungsunternehmen nur dann eingesammelt und befördert werden, wenn die Mitarbeiter eine entsprechende Fortbildung haben. Deshalb ist es nötig, den Mitarbeitern bestimmte Fähigkeiten in der Tourenplanungssoftware zuzuordnen.  

Erfahrung in Jahren

Gerade in Branchen mit einem sehr intensiven Kundenkontakt ist es oft nötig, dass Mitarbeiter ausreichend Erfahrung haben, um in bestimmten Situationen souverän zu reagieren. In der ambulanten Pflege kommt es häufig vor, dass Patienten bestimmte Wünsche oder Charaktereigenschaften haben. Hier kann es sinnvoll sein, nur bestimmte Mitarbeiter mit ausreichend Berufserfahrung einzusetzen.

Feste Zuweisung von Mitarbeitern

Für eine optimale Tourenplanung kann es notwendig sein, dass nur bestimmte Mitarbeiter bestimmte Kunden besuchen. Gerade wenn Mitarbeiter lange Jahre dieselben Touren fahren oder die immergleichen Patienten besuchen, wissen sie genau, worauf sie achten müssen. Mit der Tourenplanungssoftware von adiutaByte können Sie Ihren Kunden feste Mitarbeiter zuweisen. Diese Zuweisung wird dann bei der Tourenplanung berücksichtigt. Natürlich können Sie hier auch Einschränkungen der Mitarbeiter berücksichtigen. Hat ein Mitarbeiter beispielsweise eine starke Tierhaarallergie, können Sie durch eine Zuweisung ausschließen, dass dieser Mitarbeiter Kunden oder Patienten besucht, die Tiere haben.

Erforderliche Fahrzeugkapazität

Oftmals ist es essenziell, dass das genutzte Fahrzeug bestimmte Kapazitäten hat. In der Logistik- und Speditionsbranche muss eine Tourenplanungssoftware in der Lage sein, Fahrzeugkapazitäten wie die maximale Beladung von Lkw zu berücksichtigen. Muss eine Tourenplanung erneut durchgeführt werden, weil ein Mitarbeiter ausfällt, können Sie mit unserer Software schnell und einfach Ihre Güterverteilung umplanen. Unser System berücksichtigt dabei automatisch die maximale Beladung Ihrer Fahrzeuge.

Erforderliche Fahrzeugeigenschaften

Muss ein Mitarbeiter einem Patienten Medikamente verabreichen, die nur gekühlt transportiert werden dürfen, ist ein Fahrzeug mit Kühlmöglichkeit nötig. Auch für den Abtransport von Giftstoffen bei einem Entsorgungsbetrieb muss ein geeignetes Fahrzeug aus dem Fuhrpark verwendet werden. In ländlichen Regionen ist es oft nötig, im Winter ein Fahrzeug mit Allrad zu benutzen. Bei der Tourenplanung mit adiutaByte können Sie beliebig viele Fahrzeugeigenschaften zuordnen und so Ihre Touren optimal planen.

Zuvor auszuführende Aufträge

Um Ihre Tourenplanung möglichst effizient zu gestalten, muss die Software auch in der Lage sein, Ihre Tour so zu planen, dass Ihre Mitarbeiter eine bestimmte Reihenfolge an Aufträgen ausführen können. In der Logistik- und Speditionsbranche ist es oft nötig, die Stationen der Touren so zu planen, wie der Lkw vorher beladen wurde. Meistens wird hier nach dem “first-in-last-out"-Prinzip gearbeitet. Das heißt, Waren und Güter, die zuerst in den Lkw geladen wurden, werden als letztes zum Kunden gebracht. Auch in der ambulanten Pflege kann es nötig sein, Patienten nach bestimmten Mustern zu besuchen.  

Tourenplanung für die Logistik

Bei der Tourenplanung für die Logistik können wir Sie in vielen Bereichen unterstützen. Als Verantwortlicher für die Tourenplanung können Sie mit nur einem Klick eine automatische Disposition durchführen und Ihre Touren , organisieren und optimieren. Natürlich berücksichtigt unsere Software alle Einschränkungen und unternehmenseigenen Präferenzen.  

>>> Mehr Informationen zur Tourenplanung für die Logistik

Tourenplanung für die Pflegedienst

Als Pflegedienstleiter stehen Sie täglich vor vielen Herausforderungen. Neben den organisatorischen Tätigkeiten möchten Sie auch die Belastung für Ihre Mitarbeiter so gering wie möglich halten. Wir helfen Ihnen dabei, denn mit der Tourenplanungssoftware von adiutaByte können Sie Ihre Touren automatisch so planen, dass die Belastung für die Mitarbeiter so gering wie möglich ist. Gleichzeitig erhalten Sie einen erlösoptimierten Einsatzplan, der alle Anforderungen hinsichtlich des SGB V und SGB XI erfüllt.  

>>> Mehr Informationen zur Tourenplanung für Pflegedienste

Tourenplanung für die Entsorgung

Bei der Tourenplanung für Entsorgungsbetriebe müssen Disponenten insbesondere die individuellen Kundenwünsche berücksichtigen. Unsere Tourenplanungssoftware ermöglicht es Ihnen, Termine unabhängig von festen Tagen planen. Dadurch wird die Wartezeit auf einen Abholtermin für Ihre Kunden deutlich reduziert. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, einige Zeitfenster für spontane Termine einzuplanen.

>>> Mehr Informationen zur Tourenplanung für Entsorgungsbetriebe

Download PDF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Termin vereinbaren

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin für eine Demo von adiutaByte.

Vanessa Wolff
Co-Founderin

* Pflichtfeld
Danke für Ihre Anfrage, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!
Da ist wohl etwas schiefgegangen, bitte versuchen Sie es erneut oder senden Sie uns eine Mail an kontakt@adiutabyte.de .
+
Sie wollen Ihre Tourenplanung optimal gestalten?
Jetzt kostenlos eintragen
* Zur Bestätigung Ihrerseits erhalten Sie im Anschluss eine E-Mail *
Newsletter ABBESTELLEN
Vielen Dank für Ihre Anfrage!
Oops! Something went wrong while submitting the form.